AKTUELL

Krabbelkirche mit anschließendem Frühstück
Am Donnerstag, 19. Oktober 2017 um 9.30 Uhr ist es wieder so weit. Gemeindereferentin
Elke Lang wird einen Krabbelgottesdienst zum Thema "Du hast uns deine Welt geschenkt" leiten.
Im Anschluss daran gehen wir gemeinsam in das Martinushaus, wo ein leckeres Frühstück
und auf die Kinder Spielmöglichkeiten warten. Herzliche Einladung an alle Mütter und Väter mit
Klein- oder Krabbelkindern.

Herzliche Einladung zum ökumenischen Gemeindefest am 1.10.2017

Anlässlich des Lutherjubiläums feiern die evangelische und die katholische Kirchengemeinde
gemeinsam mit der Volksmission ein ökumenisches Gemeindefest in der Stadthalle Donzdorf.
Beginn ist um 10.30 Uhr mit einem ökumenischen Erntedankgottesdienst und anschließend
gibt es Mittagessen, Kaffe und Kuchen, Nachmittagsunterhaltung und ein separates Kinderprogramm
im Martinushaus. Im Foyer der Stadthalle hat Wolfgang Holl eine Bilderausstellung über die Donzdorfer
Jahrgänge von 1882 bis 1949 vorbereitet.
Wir freuen uns auf Sie!

Einladung zur Messe am Abend

Einmal im Monat findet in der Kapelle der Vinzentiuspflege in der Schillerstr. 13 in Donzdorf
ein Gottesdienst mit modernen Liedern statt. Die Termine sind jeweils um 18.30 Uhr an
folgenden Sonntagen:
29. Oktober 2017
19. November 2017
3. Dezember 2017
14. Januar 2018
25. Februar 2018
18. März 2018
22. April 2018
27. Mai 2018
17. Juni 2018.
Herzliche Einladung!

Bernharduswallfahrt am 19. 8. 2017

Am Samstag, 19. August 2017 werden sich wieder Tausende von Pilgern auf den Weg
zum Albuch bei Lauterstein-Weißenstein machen, zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem eigenen
Auto oder im Omnibus.
Seit Jahrhunderten hat die Bernharduswallfahrt eine ungebrochene Tradition. Jedes Jahr finden
sich die Gläubigen auf dem Bernhardusberg ein, um ihre kleinen und großen Sorgen und Anliegen
zu diesem alten Gnadenort zu bringen.
Als Zelebrant und Festprediger dürfen wir den ehem. Domkapitular, Prälat Franz Glaser begrüßen.
Er ist seit über 50 Jahren Priester, war lange Jahre Stadtpfarrer in Stuttgart und Ehingen bis er
vor 20 Jahren ins Bischöfliche Ordinariat nach Rottenburg wechselte. Seit 2009 ist er aktiver
Ruhestandsgeistlicher im Kloster Untermarchtal.
Der Festgottesdienst am Bernhardustag beginnt um 9.00 Uhr und wird musikalisch vom
Männerchor Lauterstein und der Stadtkapelle Weißenstein gestaltet.
Die Feuerwehr Weißenstein ist vor Ort. Fa. Marzini aus Göppingen sorgt für eine gute Beschallung.
Auch für das leibliche Wohl ist im Anschluss an den Gottesdienst durch den Liederkranz Weißenstein
gesorgt. Das Rote Kreuz Degenfeld steht wie immer zur Verfügung.
Omnibus Waldenmaier wird zwei Sonderbusse laufen lassen:
7.35 Uhr Winzingen, Rathaus
7.40 Uhr Reichenbach u. R., Bushaltestelle
7.50 Uhr Donzdorf, Bushaltestelle Stadthalle
7.55 Uhr Grünbach, Bushaltestelle
8.00 Uhr Nenningen, Bushaltestelle Pietakapelle
8.05 Uhr Weißenstein, Bushaltestellen Ziller und Viehhof
Gäste, die hier keinen Platz finden, können 10 Minuten später mit dem Omnibus der Firma Abt,
Stadtbus Gmünd, mitfahren. Rückfahrt ca. 11.00 Uhr, wird bei der Hinfahrt bekannt gegeben.

Fronleichnam am Donnerstag, 15. Juni 2017
Um 8.00 Uhr findet die Eucharistiefeier im Schulhof der Steingartengrundschule statt.
Die Liedtexte liegen am Schulhofeingang aus. Die anschließende Prozession
führt über die Schillerstraße auf die Hauptstraße und von dort über die Kirchgasse
und die Poststraße in den westlichen Schlosshof. Dort ist der Altar aufgebaut,
der sich bisher immer in der Poststraße gegenüber der alten Post befand.
Vom westlichen Schlosshof ziehen wir weiter in den östlichen Schlosshof
zum Altar mit Blumenteppich davor. Der Abschluss unserer Fronleichnamsprozession
ist in unserer Pfarrkirche. Wie Sie der Beschreibung des Prozessionsweges
entnehmen können, haben wir den Weg aus Rücksicht auf unsere älteren
Gemeindeglieder und die Familien mit kleinen Kindern etwas verkürzt.
Es ist ein schöner Brauch, dass die Häuser und Vorgärten der Häuser
am Umzugsweg festlich geschmückt werden. Herzlichen Dank für Ihre
Mühe bereits im Voraus. Zum Gottesdienst und zur anschließenden
Prozession laden wir die ganze Gemeinde herzlich ein.
Prozessionsordnung:

1. Kreuz und Fahnen
2. Vereinsfahnenträger und Vereine
3. Musikkapelle Germania
4. Kirchenchor

5. Zunftkerzenträger (Ein Kleinod in unserer St.-Martinus-Kirche
sind die Zunftkerzen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.
Noch heute werden sie von Handwerksmeistern der
jeweiligen Zunft bei der Fronleichnamsprozession
 mitgetragen. Sie sind in der St.-Martinus-Kirche hinten links
und rechts bei den Aufgängen zur Empore zu finden.)

6. Ministerium mit dem Allerheiligsten Sakrament
7. Erstkommunionkinder
8. Gräfliche Familie
9. Gemeinde
Im Anschluss an die Prozession ist Musikerhock im Schulhof der Steingartengrundschule
.

Ökumenische Wanderung am Pfingstmontag, 05.06.2017
Herzliche Einladung zu unserer 5. liturgischen Wanderung,
die wieder vom ökumenischen Ausschuss Donzdorf vorbereitet
wurde und uns hineinnimmt in das Wirken des Heiligen Geistes
über die Jahrhunderte.
Treffpunkt: um 10.00 Uhr am Wanderparkplatz Stuifen ober­halb
von Wißgoldingen Richtung Schwäbisch Gmünd. Vom Parkplatz
aus wandern wir einen gut begehbaren breiten Weg mit nur kleinen
Steigungen einmal um den Berg Stuifen herum, auch ist dieser
für Familien mit Kinderwagen geeignet. Die reine Gehzeit beträgt
nur 1 Stunde. Mit Halt an 5 Stationen und Mittagsrast werden wir
ca. 2 ½ Stunden unterwegs sein. Bitte Getränke und Vesper mitnehmen.
Wer einen kleinen Klapphocker hat, kann diesen mitnehmen, da
sich nur wenige Bänke an der Strecke befinden. Bitte je nach Witterung
entsprechende Kleidung tragen bzw. mitnehmen. Bei unklarer Wetterlage
wird Ihnen eine Telefonansage (AB) unter Tel.-Nr. 07162/929733
oder 0162/2497110 (Herr Jürgen Lehmann) Auskunft über den Verlauf
des Vormittags geben. Wer gerne noch weitere Details vorab erfragen
möchte, kann gern bei Herrn Lehmann anrufen. Bei Regenwetter
findet um 10.00 Uhr ein Gottesdienst in der evangelischen Christuskirche
statt, den der ökumenische Kreis mit dem gleichen Thema gestalten wird.

Öschprozession
An Christi Himmelfahrt, 25. Mai 2017, ist um 8.00 Uhr Eucharistiefeier und
anschließend bei schönem Wetter Öschprozession nach Unterweckerstell.
Die Stationen werden auf dem Hinweg gehalten, der Abschluss findet bei der
St.-Georgs-Kapelle statt. Für unsere älteren Gemeindeglieder ist ein
Rückfahrdienst eingerichtet. Die ganze Gemeinde ist zu diesem Bittgang
herzlich eingeladen. Vor allem laden wir auch junge Familien zur Teilnahme ein,
damit diese Tradition weiterlebt.

Firmnovene
Wie in den vergangenen Jahren möchten wir auch dieses Jahr unsere Firmlinge
in der Vorbereitung auf ihre Firmung durch das Gebet einer Firmnovene begleiten.
Die Firmnovene wird in der Zeit vom Freitag, 5. Mai, bis zum Freitag, 12. Mai 2017
immer um 18.15 Uhr in der St.-Martinus-Kirche in Donzdorf gebetet. Am Samstag,
13.5., beten die Firmlinge gemeinsam in den Firmproben. Herzliche Einladung an
alle Gemeindemitglieder zum Mitbeten. Flyer zur Novene liegen in der Kirche aus
und sind auf unserer Homepage www.st-martinus.de unter dem Menüpunkt
Download
zur Verfügung gestellt.

Übersicht der Maiandachten in unserer Seelsorgeeinheit Lautertal

Dienstag, 2. Mai, 18.30 Uhr, Pfarrkirche Donzdorf,(Leitung: I. Baumhauer).
Freitag, 5. Mai, 17.30 Uhr, an der Lourdes-Grotte in der Friedensstraße, Donzdorf,
bei Regen in der Pfarrkirche Donzdorf
(Ausweichtermin: Freitag, 12. Mai, 17.30 Uhr, an der Lourdes-Grotte) (Leitung: A. u. E. Buchhart)
Samstag, 6. Mai, 19.00 Uhr Maiandacht des örtlichen Bauernverbandes in der Kapelle Unterweckerstell,
(Diakon J. Strasser).
Sonntag, 7. Mai, 18.30 Uhr, Pfarrkirche Donzdorf – mitgestaltet vom
Kirchenchor St. Martinus Donzdorf, (Diakon J. Strasser).
Sonntag, 7. Mai, 18.30 Uhr, Pfarrkirche Nenningen – mitgestaltet vom
Kirchenchor Nenningen, (Diakon J. Spottek).
Sonntag, 7. Mai, 18.30 Uhr, Grotte bei der Pfarrkirche oder Pfarrkirche Reichenbach, (Leitung: W. Stock).
Dienstag, 9. Mai, 19.00 Uhr, Kapelle Hürbelsbach, für die Mitglieder der
Kolpingsfamilie Donzdorf und für alle Gemeindemitglieder, (Pfarrer C. Wagner).
Freitag, 12. Mai, 19.00 Uhr Marienmesse, Pfarrkirche Weißenstein, (Pfarrer C. Wagner).
Sonntag, 14. Mai, 18.30 Uhr, Grotte Winzingen (bei Regen in der Kirche), (Pfarrer C. Wagner).
Sonntag, 14. Mai, 18.30 Uhr, Grotte bei der Pfarrkirche oder Pfarrkirche Reichenbach, (Pfarrer R. Bopp).
Dienstag, 16. Mai, 18.30 Uhr, Pfarrkirche Donzdorf, (Leitung: M. Kallabis).
Sonntag, 21. Mai, 18.30 Uhr, Pfarrkirche Donzdorf, (Diakon N. Schwarzkopf).
Sonntag, 21. Mai, 18.30 Uhr, Pfarrkirche Neningen, (Diakon J. Spottek).
Sonntag, 21. Mai, 19.30 Uhr, Grotte Schattenhof Reichenbach, (Pfarrer C. Wagner).
Sonntag, 21. Mai, 18.30 Uhr, Pfarrkirche Winzingen – mitgestaltet vom Chor Jubilate, (Diakon J. Strasser).
Dienstag, 23. Mai, 18.30 Uhr, Pfarrkirche Donzdorf, (Leitung: R. Hofele).
Mittwoch, 24. Mai, 19.00 Uhr, Kapelle Bärenbach, Maiandacht für die Mitglieder des
Frauenbundes Nenningen und für alle Gemeindemitglieder, (GR E. Lang).
Sonntag, 28. Mai, 14.30 Uhr Mariensingen, Kapelle Grünbach, musikalische Gestaltung
am Akkordeon von Tanja Baumeister.
Sonntag, 28. Mai, 18.30 Uhr, Grotte bei der Pfarrkirche oder Pfarrkirche Reichenbach, (Diakon N. Schwarzkopf).
Sonntag, 28. Mai, 18.30 Uhr, Pfarrkirche Weißenstein, (GR E. Lang).
Sonntag, 28. Mai, 18.30 Uhr, Grotte Winzingen (bei Regen in der Kirche), (Leitung: Th. Schmied).
Dienstag, 30. Mai, 18.30 Uhr, Pfarrkirche Donzdorf, (Leitung: E. Reißel).

 

Kleidersammlung

Die katholische Kirchengemeinde St. Martinus in Donzdorf führt in der Zeit
vom 3. bis 8. April 2017 ihre Kleidersammlung durch. Die Spenden dieser
Sammlung gehen an die Einrichtung „Getulio Vargas“ in Brasilien. In dieser
Einrichtung werden Straßenkinder und Waisen betreut. Ebenso wird Jugendlichen
und Erwachsenen eine Möglichkeit zur Schul-, Aus- und Fortbildung geboten.
Unsere Spenden werden dort an die Bedürftigen zu einem „symbolischen Preis“
abgegeben. Die Kleidungsstücke, Schuhe, Bettwäsche u. ä. werden von unseren
Sammlerinnen und Sammlern bei Ihnen zu Hause abgeholt.
Die Spenden können in der besagten Woche auch persönlich in der Sammelstelle
im Steingarten an der Messelbergsteige in Donzdorf von Montag – Freitag
zwischen 15.00 – 19.30 Uhr und Samstag zwischen 9.00 – 12.00 Uhr abgegeben
werden. Wir bitten auch um Geldspenden zur Begleichung der Frachtkosten.
Wer uns beim Sammeln, Sortieren oder Verpacken unterstützen möchte, ist uns
herzlich willkommen und kann unter den Telefonnummern 07162-946306
(Kathrin Messerschmid) oder 01525-5907401 (Rudi Schmidt) mit uns Kontakt aufnehmen.

Einladung zum Krabbelgottesdienst "Bald ist Ostern"

Am Donnerstag, 6. April 2017, um 9.30 Uhr findet wieder ein Krabbelgottesdienst mit
Gemeindereferentin Elke Lang in der Pfarrkirche St. Martinus Donzdorf statt. Anschließend
gibt es ein gemeinsames Frühstück im Martinushaus mit Spielmöglichkeiten für die Kinder.
Eingeladen sind alle Mamas/Papas mit ihren Krabbel- und Kleinkindern sowie alle Krabbel-
gruppen. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Bußgottesdienste und Beichtgelegenheiten während der Fastenzeit
Auch in diesem Jahr sind wir wieder recht herzlich eingeladen, uns innerlich auf das
Osterfest vorzubereiten.
Zu folgenden Terminen können Sie in unserer Seelsorgeeinheit das heilige Sakrament
der Buße empfangen und die Bußandachten mitfeiern.
Reichenbach:
Bußandacht am Mittwoch, 29. März, um 19.00 Uhr (Pfarrer R. Bopp),
anschließend Beichtgelegenheit (Pfarrer R. Bopp)
Weißenstein:
Bußandacht am Sonntag, 2. April, um 18.00 Uhr (Pfarrer C. Wagner),
anschließend Beichtgelegenheit (Pfarrer C. Wagner)
Nenningen:
Beichtgelegenheit am Dienstag, 4. April,nach der 19.00-Uhr-Messe (Pfarrer R. Bopp)
Bußandacht am Palmsonntag, 9. April, um18.00 Uhr (Gem.ref. E. Lang)
Donzdorf:
Bußandacht am Palmsonntag, 9. April, um 18.00 Uhr (Pfarrer C. Wagner)
anschließend Beichtgelegenheit (Pfarrer C. Wagner)

Winzingen: Beichtgelegenheit am Donnerstag, 6. April, nach dem 8.30-Uhr-Gottesdienst (Pfarrer C. Wagner)
Bußandacht am Palmsonntag, 9. April, um 18.00 Uhr(Diakon J. Strasser)
Donzdorf:
Ökumenische Bußfeier im Kontext des Reformationsgedenkens am Mittwoch, 12. April,
um 19.00 Uhr in der St.-Martinus-Kirche.

Vorschau zu Gottesdiensten mit Spendung der Krankensalbung
– Reichenbach mit neuer Uhrzeit!
Wir feiern das Sakrament der Krankensalbung mit Eucharistiefeier an folgenden
Terminen in den Gemeinden unserer Seelsorgeeinheit:
Donnerstag, 16. 03.2017, um 14.00 Uhr in Donzdorf
Dienstag, 28.03.2017, um 14.00 Uhr in Weißenstein
Mittwoch, 05.04.2017, um 17.00 Uhr in Reichenbach
Dienstag, 25.04.2017, um 14.00 Uhr in Nenningen

Einladung zur Weiberfasnet
Alle Frauen sind recht herzlich zur Weiberfasnet der Kirchengemeinde am Gombigen Donnerstag,
23. Februar 2017, um 19.30 Uhr in den kleinen Saal des Martinushauses Donzdorf eingeladen.
Genießen Sie in fröhlicher Runde ein paar vergnügliche Stunden.

Hl. Messe am Abend
Ab Sonntag, 12. 02.2017, wird es einmal monatlich um 18.30 Uhr in der Hauskapelle der Vinzentiuspflege einen
Gottesdienst mit modernen Liedern geben. Die Eucharistiefeier wird begleitet von unserer Jugendband Nehemia.
Herzliche Einladung!

Herzliche Einladung zu Nightfire – der Abend der Lichter
Am Samstag, den 17.12.2016, würden wir uns freuen, Sie begrüßen zu dürfen.

Der Abend der Lichter ab 19.00 Uhr beginnt mit einer Eucharistiefeier.
Im Anschluss daran haben Sie ab ca. 19.30 Uhr die Möglichkeit…

- vor dem Allerheiligsten zu verweilen und zu beten
- still zu werden in der mit Kerzen beleuchteten Kirche
- der Musik zu lauschen
- sich segnen zu lassen
- das Sakrament der Versöhnung zu empfangen
- ins Gespräch zu kommen
- zu beten oder für sich beten zu lassen
- Ihre Anliegen mit dem Entzünden einer Kerze vor Gott zu bringen
- oder auch einfach nur da zu sein und einen Moment der Ruhe zu genießen
Dieses Mal findet dieser besondere Abend im Advent in der
Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Weißenstein statt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten im Advent
1. Adventssonntag, 27. Nov. 2016, „Vertrauen“
2. Adventssonntag, 04. Dez. 2016, „Hoffnung“
3. Adventssonntag, 11. Dez. 2016, „Glaube“
4. Adventssonntag, 18. Dez. 2016, „Liebe“
- jeweils um 10.30 Uhr in der St.-Martinus-Kirche Donzdorf.

Bußfeiern und Beichtgelegenheiten in der Adventszeit 2016

Samstag, 03.12.2016, 17.30 – 18.15 Uhr, Beichtgelegenheit in Donzdorf
1. Adventssonntag, 27.11.2016, 18.00 Uhr Bußfeier in Donzdorf
3. Adventssonntag, 11.12.2016, 18.00 Uhr Bußfeier in Winzingen, anschließend Beichtgelegenheit
Mittwoch, 14.12.2016, 18.30 Uhr Bußfeier in Reichenbach, anschließend Beichtgelegenheit
4. Adventssonntag, 18.12.2016, 18.00 Uhr Bußfeier in Nenningen
Dienstag, 13.12.2016, nach der 18.30-Uhr-Messe Beicht­gelegenheit in Nenningen
Samstag, 17.12.2016, ab 19.00 Uhr Abend der Lichter in Weißenstein mit Beichtgelegenheit
Herzliche Einladung!

Martinusritt am Donnerstag, 10. November 2016

Alle Kinder mit ihren Angehörigen laden wir herzlich zu unserem traditionellen Martinusritt mit Laternenumzug ein.
Wir treffen uns am Donnerstag, 10.11.2016 um 18.00 Uhr am Kindergarten in der Seitzenbachstraße.
Der Weg führt über die Friedhofstraße, Oberdorfgasse, Schlossgartenstraße bis zum Schwarzen Tor und den Weg
durch den Schlosspark zum östlichen Schlosshof. Dort wird St. Martin seinen Mantel mit dem Bettler teilen.
Musikalisch begleitet uns die Jugendkapelle des Musikvereins Germania. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.

Ökumenischer Gottesdienst für Ehejubilare
Am Samstag, 5. November 2016, findet für Ehepaare um 15.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der
evangelischen Christuskirche in Donzdorf statt. Eingeladen sind alle Ehepaare aus Donzdorf, Reichenbach,
Winzingen, Nenningen und Weißenstein, die dieses Jahr Goldene/Diamantene oder Eiserne Hochzeit feiern.
Der Gottesdienst wird von Pfarrerin Kathinka Kaden und Pfarrer Carsten Wagner gestaltet. Anschließend
ist gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.

Bibelkurs Blickwechsel - entfällt leider

„Blickwechsel“ ist ein Kurs, der den Blick auf die Beweggründe lenkt, die Menschen
zu überzeugten Glaubensverkündern macht.
Er lässt entdecken, wie und warum die Anhänger Jesu ihre Zweifel überwinden und
die Botschaft entschlossen weitergeben konnten.
Der Kurs ermutigt dazu, sich mit eigenen Glaubenserfahrungen auseinander zu setzen
und Kraft zu schöpfen aus den Wurzeln der Glaubensweitergabe.
Er gibt Antworten und Anregungen für gelingendes Christsein in der
heutigen Gesellschaft.

Der Kurs findet mittwochs im Gemeindehaus St. Bernhard in Winzingen statt
und beginnt am 19.10.2016.

Anmeldungen sind bis 15.10.2016 erbeten beim Kath. Pfarramt Donzdorf,
Tel.-Nr. 0 71 62/9 12 30-0 oder E-Mail:
info@st-martinus.de

Mit Gott Vielfalt entdecken und…

... den Blick weiten ... rund um die Kirche in Weißenstein

Samstag, 24. September 2016
15.00 Auftakt auf dem Kirchplatz und gemeinsamer Erlebnisgang +Abenteuer-parcours für Kinder
> In die Tiefe – Katakombenerfahrung in den Fasskellern
> Am Steilhang – Gemeinsam Grenzen überwinden
> Ausblick – Auf der Höhe verschnaufen mit Genuss
> Blick nach innen – Gott begegnen in der Schlosskapelle

18.00 „Grombiera Spatza“ im Gemeindehaus
20.00
e.Motion & Musik – Musikalische und kabarettistische Einblicke
          in die Tiefen und Weiten des Lebens –
in der Kirche
21.30 Cocktails und Snacks im Gemeindehaus
22.30 Taizégebet in der Kirche

24. September 2016, 20.00 Uhr
Kirche Weißenstein Eintritt frei

Sonntag, 25. September 2016
07.30 Meditative Morgenwanderung – Treffpunkt Kirche Nenningen
10.30 Eucharistiefeier für Groß und Klein mit Weitblick bei der Weinhaldenhütte
zwischen Nenningen und Weißenstein, anschließend Mittagsimbiss mit Panoramablick
Shuttle-Service ab 9.30 Uhr Kirche Nenningen und Bushaltestellen Weißenstein
Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Kirche Nenningen statt.
Alle Programmpunkte können unabhängig voneinander wahrgenommen werden.

Bernharduswallfahrt am Samstag, 20. 8. 2016

Am Samstag, 20. August 2016, werden sich wieder Tausende von Pilgern auf den Weg
zum Albuch bei Lauterstein-Weißenstein machen, zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem eigenen Auto
oder im Omnibus. Seit Jahrhunderten hat die Bernharduswallfahrt eine ungebrochene Tradition.
Jedes Jahr finden sich die Gläubigen auf dem Bernhardusberg ein, um ihre kleinen und großen
Sorgen und Anliegen zu diesem alten Gnadenort zu bringen.
Als Zelebrant und Festprediger dürfen wir den ehem. Abt Pater Kassian Lauterer, OCist, aus Bregenz
begrüßen. Er leitete die Abtei Wettingen-Mehrerau von 1968 bis 2009 und arbeitete in der
Österreichischen Bischofskonferenz in der Katechetischen Kommission mit.
Der Festgottesdienst am Bernhardustag beginnt um 9.00 Uhr und wird musikalisch vom
Männerchor Lauterstein und der Stadtkapelle Weißenstein gestaltet. Die Feuerwehr Weißenstein
ist vor Ort. Fa. Marzini aus Göppingen sorgt für eine gute Beschallung. Auch für das leibliche Wohl
ist im Anschluss an den Gottesdienst durch den Liederkranz Weißenstein gesorgt.
Das Rote Kreuz Degenfeld steht wie immer zur Verfügung.
Der Umwelt zuliebe laufen zwei Omnibuslinien:
Omnibus Waldenmaier, Donzdorf:
7.40 Uhr Winzingen, Rathaus
7.45 Uhr Reichenbach u. R., Bushaltestelle
7.55 Uhr Donzdorf, Stadthalle
8.05 Uhr Nenningen, Bushaltestelle
8.10 Uhr Weißenstein, Bushaltestelle
und Weiterfahrt zum Bernhardus – 8.35 Uhr an.

Omnibus Abt, Schw. Gmünd
7.35 Uhr und 7.45 Uhr Bahnhof Schw. Gmünd über Marktplatz und Sebaldplatz nach
Unterbettringen und Oberbettringen – 8.06 Uhr Weiler i.d.B. – Furtlespass – 8.19 Uhr Weißenstein -
und Weiterfahrt zum Bernhardus – 8.40 Uhr an.
oder 7.30 Uhr ab Bhf./ZOB Schw. Gmünd – 7.35 Uhr Straßdorf – 7.42 Uhr Rechberg –
7.50 Uhr Wißgoldingen – 8.05 Uhr Winzingen – 8.10 Uhr Nenningen – 8.15 Uhr Weißenstein -
und Weiterfahrt zum Bernhardus – 8.35 Uhr an.

Rückfahrt ca. 20 bis 30 Minuten nach Ende der Messe.

 

Aufnahme von 8 neuen Ministranten

Am Samstag, 16. Juli 2016, konnte Pfarrer Bopp 8 Jungen als neue Ministranten in unserer
Kirchengemeinde und zu ihrem Dienst am Altar willkommen heißen. In einem von den Ministranten
mitgestalteten Gottesdienst wurde gezeigt, was der Dienst des Ministranten alles beinhaltet.
Pfarrer Bopp bedankte sich bei den neuen Minis und deren Familien für die Bereitschaft zum
Dienst und dass die Eltern diese Entscheidung unterstützen und mittragen.

Unsere neuen Minis wurden von Teresa, Julia, Tobias und Florian eingelernt und auf den Dienst am
Altar vorbereitet. Euch vielen Dank dafür.
Im Anschluss an den Gottesdienst ging es in den Pfarrgarten um beim gemeinsamen Grillen die
Neulinge in den Reihen der Ministranten willkommen zu heißen und sich kennenzulernen.

Gottesdienste unterm offenen Himmel

In den Gottesdiensten unterm offenen Himmel wollen wir uns dieses Jahr mit den
7 Werken der Barmherzigkeit auseinandersetzen.
Herzliche Einladung dazu an alle in der Seelsorgeeinheit!

Hier eine Übersicht der Termine für Sie:

So. 12. Juni 2016 Weißenstein „Hungernde speisen und Dürstenden zu trinken geben“
10.30 Uhr Eucharistiefeier auf dem Albvereinsplatz in der Parlerstraße

So. 19. Juni 2016 Nenningen „Nackte bekleiden“
10.30 Uhr Eucharistiefeier im Garten des Gemeindehauses

So. 26. Juni 2016 Donzdorf „Gefangene besuchen“
10.30 Uhr Eucharistiefeier im Kolpinggarten Donzdorf

So. 3. Juli 2016 Reichenbach „Kranke besuchen“
10.30 Uhr Eucharistiefeier vor dem Gemeindehaus St. Patrizius
und Feier des Patroziniums St. Petrus

So. 10. Juli 2016 Winzingen „Fremde beherbergen“
10.30 Uhr Gottesdienst im Garten des Gemeindehauses

Familientag im Kolpinggarten

Zu einem kindgerechten Familiengottesdienst im Grünen am Sonntag, den 12. Juni 2016
um 10.30 Uhr im Kolpinggarten laden wir und das Kinder-Kirche-Team die Donzdorfer Bevölkerung,
besonders alle jungen Familien, herzlich ein. Im Gottesdienst befassen wir uns mit dem Zöllner Zachäus.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es die Möglichkeit, bei einem Mittagessen und
Kaffee und Kuchen miteinander ins Gespräch zu kommen.
Angeboten werden Grillwurst, Wecken und Brot, Weißwürste und Brezeln sowie Getränke und natürlich Kaffee und Kuchen.
Für unsere kleinen Besucher gibt es verschiedene Spielmöglichkeiten.

Der Familientag findet bei jeder Wetterlage im Kolpinggarten statt.

Wegbeschreibung: Von der Hauptstraße Richtung Steinernes Kreuz bei der Firma Waldenmaier
in die Kreuzkirchstr. abbiegen. Dann die 2. Möglichkeit nach rechts Richtung Hasenheim.
Über die Brücke der Lauter dann gerade aus hoch in den Kolpinggarten. Wir freuen uns auf Euch!

Für unsere älteren Gemeindemitglieder bieten wir ab 10.00 Uhr einen Fahrdienst ab der Lauterbrücke an.

Bitte beachten Sie, dass es keine Parkmöglichkeiten am Kolpinggarten gibt.

Orgelmusik in St. Martinus

Schon Mozart schrieb in einem Brief an seinen Vater (1777): „Die Orgel ist doch in meinen Augen
und Ohren der König aller Instrumente“. Wir sprechen daher heute noch von der „Königin der Instrumente“.
Unsere „Königin“ der Instrumente, die Kern-Orgel, soll nun zusätzlich zum Orgelspiel in den Gottesdiensten
auch alle 2 Monate in einer ca. 20 – 30 minütigen Orgelmatinee nach der Eucharistiefeier an den
Sonntagen erklingen.
Unser Kirchenmusiker und Organist Simon Johannes Fröstl wird Orgelmusik aus verschiedenen Epochen
und Stilrichtungen zu Gehör bringen. Diese Konzerte schließen direkt an die sonntäglichen Eucharistiefeiern an.
Die Orgelmusik zum Auszug ist somit schon das erste Werk des Programmes.
Nachdem nun unsere schöne Barockkirche wieder in vollem Glanz erstrahlt, wird auch unsere Orgel gestimmt.
Eine solche Generalstimmung ist alle 3-4 Jahre notwendig und wird in dieser Woche an unserer Orgel durchgeführt.
Simon Johannes Fröstl nimmt dies zum Anlass und beginnt mit unserer Orgelmatinee-Reihe am
Sonntag den 29. Mai 2016 direkt im Anschluss an die Eucharistiefeier um 10.30 Uhr.
Sie sind herzlich eingeladen den Klängen der „Königin der Instrumente“ zu lauschen. Alle weiteren
Orgelmatinee-Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Fronleichnam am Donnerstag, 26. Mai 2016

Um 8.00 Uhr ist Eucharistiefeier auf dem Schulhof der Steingartengrundschule
(Liedtexte werden am Schulhofeingang ausgeteilt), anschließend ist Prozession.
Die Prozession führt über die traditionelle Strecke durch die Schillerstraße auf die
Hauptstraße und von dort über die Kirchgasse auf die Poststraße und ab da wie
bisher zum Altar gegenüber der alten Post. Danach gehen wir die Straße an der
Schlossmauer entlang durch das Schwarze Tor zum Altar in den Schlosshof.
Der Abschluss unserer Fronleichnamsprozession wird in der Kirche sein.
Es ist ein schöner Brauch, dass am Prozessionsweg die Häuser und Vorgärten für
diesen Anlass von den Bewohnern festlich geschmückt werden. Wir laden zu diesem
öffentlichen Glaubensbekenntnis die ganze Gemeinde sehr herzlich ein.
Prozessionsordnung:

1. Kreuz und Fahnen
2. Vereinsfahnenträger und Vereine
3. Musikkapelle Germania
4. Kirchenchor
5. Zunftkerzenträger (Ein Kleinod in unserer St.-Martinus-Kirche
   sind die Zunftkerzen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.
    Noch heute werden sie von Handwerksmeistern der
    jeweiligen Zunft bei der Fronleichnamsprozession
    mitgetragen. Sie sind in der St.-Martinus-Kirche hinten links
    und rechts bei den Aufgängen zur Empore zu finden.)

6. Ministerium mit dem Allerheiligsten Sakrament
7. Erstkommunionkinder
8. Gräfliche Familie
9. Gemeinde
Im Anschluss an die Prozession ist Musikerhock im Schulhof der Steingartengrundschule.

Übersicht der Maiandachten in unserer Seelsorgeeinheit Lautertal

Sonntag, 1. Mai, 18.30 Uhr, Pfarrkirche Donzdorf, (Diakon N. Schwarzkopf).
Dienstag, 3. Mai, 19.00 Uhr, Kapelle Hürbelsbach, für die Mitglieder der
Kolpingsfamilie Donzdorf und für alle Gemeindemitglieder, (Pfarrer C. Wagner).
Mittwoch, 4. Mai, 19.00, Friedhofskapelle Nenningen, Maiandacht für die Mitglieder des Frauenbundes
Nenningen und für alle Gemeindemitglieder – mitgestaltet vom Kirchenchor Nenningen, (Diakon J. Spottek).
Freitag, 6. Mai, 17.30 Uhr, an der Lourdes-Grotte in der Friedensstraße, Donzdorf,
bei Regen in der Kapelle der St. Vinzentiuspflege Donzdorf
(Ausweichtermin: Freitag, 13. Mai, 17.30 Uhr, an der Lourdes-Grotte.)
Sonntag, 8. Mai, 14.30 Uhr, Kapelle Grünbach, musikalische Mitgestaltung am
Akkordeon von Tanja u. Johanna Baumeister (Diakon J. Strasser).
Sonntag, 8. Mai, 18.30 Uhr, Pfarrkirche Nenningen, (Gem.ref. E. Lang).
Sonntag, 8. Mai, 18.30 Uhr, Grotte bei der Pfarrkirche oder Pfarrkirche Reichenbach, (Leitung: W. Stock).
Sonntag, 8. Mai, 18.30 Uhr, Pfarrkirche Winzingen, mitgestaltet vom „Winzinger Chor“, (Pfarrer C. Wagner).
Dienstag, 10. Mai, 18.30 Uhr, Kapelle der St. Vinzentiuspflege Donzdorf.
Pfingstsonntag, 15. Mai, 18.30 Uhr, Pfarrkirche Weißenstein, (Pfarrer R. Bopp).
Pfingstsonntag, 15. Mai, 19.30 Uhr, Grotte Schattenhof Reichenbach, (Diakon N. Schwarzkopf).
Dienstag, 17. Mai, 18.30 Uhr, Kapelle der St. Vinzentiuspflege Donzdorf.
Sonntag, 22. Mai, 18.30 Uhr, Pfarrkirche Donzdorf, (Pfarrer C. Wagner).
Sonntag, 22. Mai, 18.30 Uhr, Pfarrkirche Nenningen, mit der KAB (Diakon J. Spottek).

Sonntag, 22. Mai, 18.30 Uhr, Grotte bei der Pfarrkirche oder Pfarrkirche Reichenbach, (Leitung: W. Stock).
Sonntag, 22. Mai, 18.30 Uhr, Grotte Winzingen (bei Regen in der Kirche), (Leitung: Th. Schmied).
Dienstag, 24. Mai, 18.30 Uhr, Kapelle der St. Vinzentiuspflege Donzdorf.
Samstag, 28. Mai, 19.00 Uhr, Maiandacht des örtlichen Bauernverbandes in der Kapelle Hürbelsbach, (Diakon J. Strasser).
Sonntag, 29. Mai, 18.30 Uhr, Pfarrkirche Donzdorf, (Diakon N. Schwarzkopf).
Sonntag, 29. Mai, Grotte bei der Pfarrkirche oder Pfarrkirche Reichenbach, (Pfarrer R. Bopp).
Sonntag, 29. Mai, 18.30 Uhr, Grotte Winzingen (bei Regen in der Kirche), (Leitung: Freier Frauenkreis, Fr. Weber).
Sonntag, 29. Mai, 18.30 Uhr, Pfarrkirche Weißenstein, (Gem.ref. E. Lang).
Dienstag, 31. Mai, 18.30 Uhr, Kapelle der St. Vinzentiuspflege Donzdorf.

Herzliche Einladung!

Neue Ministranten gesucht

Liebe Erstkommunionkinder und alle anderen Interessierten,
Ministrant zu sein, was gehört da eigentlich dazu? Der Dienst am Altar und was sonst noch?
Am Samstag, 16.4. besuchten 5 Erstkommunionkinder den Schnuppernachmittag der Ministranten und
haben Antworten zu ihren Fragen bekommen. Wir freuen uns auf die erste Ministrantenprobe am Mittwoch,
20.04.2016 um 15.30 Uhr in unserer Pfarrkirche.
Wer nicht zum Schnuppernachmittag kommen konnte ist trotzdem herzlich zu den Probeterminen eingeladen.
Einfach mal vorbeikommen und reinschnuppern. Wir freuen uns auf euch!!

Rückblick Erstkommunion

Am 3. April durften aus unserer Gemeinde 32 Kinder die erste heilige Kommunion empfangen. Ein toller Tag -
ein festlicher Gottesdienst in der besonders geschmückten Kirche (trotz Gerüst) - die Sonne, die uns den Tag
über begleitete - eine schöne Dankandacht. Allen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben, sei an
dieser Stelle herzlich Danke gesagt. Auch der Montag wurde zu einem unvergesslichen Ausflugstag, der
unserem Motto „Da berühren sich Himmel und Erde“ gerecht wurde. Er führte uns auf den Flughafen Stuttgart,
den wir mit einer Führung hinter die Kulissen erkundeten. Infofilm, Sicherheitskontrolle, Rollfeld, Gepäckkontrolle
und vieles mehr. Mittagspause machten wir auf der Besucherterrasse - Starts und Landungen ständig im Blick.
Gegen 14.00 Uhr mussten wir uns loseisen von diesem „Fernwehblick“. Im sehr ansprechenden Andachtsraum
auf dem Flughafen feierten wir mit Pfarrer Wagner einen schönen Gottesdienst. So pünktlich und sicher, wie wir
auf dem Flughafen angekommen waren, kamen wir auch zurück. Ein wirklich toller Abschluss unserer Erstkommunion!

Abend der Lichter

Herzliche Einladung zu unserem nächsten Nightfire – Abend der Lichter am
Sonntag, den 13.03.2016 in der Pfarrkirche St. Martinus in Donzdorf.
Das Leben ist eine Baustelle – mit Jesus auf dem Weg durch die Fastenzeit.
Wie passend ist dazu die momentan eingerüstete Kirche.
Wo sind Ihre noch unfertigen Teile im Leben? Gibt es Bereiche wo dringend renoviert werden müsste?
Was ist noch verhüllt? An welchen schon fertig gestellten Bauabschnitten können Sie sich freuen?
Wo ist vielleicht auch eine helfende Hand nötig? In Beichte, Gespräch, Gebet, dem ganz
persönlichen Verweilen vor Jesus, in der Segnung und vielem mehr können Sie sich diesen Fragen widmen.

Starten werden wir um 18.30 Uhr mit einer Lichtfeier. Von 19.00 -22.00 Uhr haben Sie dann die
Möglichkeit, die Fülle der Angebote zu nutzen oder auch einfach nur da zu sein, und in der nur von
Kerzen erleuchteten Kirche der Musik der Band Sinai zu lauschen.
Neben Pfarrer Bopp und Pfarrer Wagner werden auch dieses Mal zusätzliche Pfarrer anderer
Seelsorgeeinheiten zur Beichte zur Verfügung stehen.

Einladung zum Mittagsgebet in der Fastenzeit und zur Fastensuppe

Unser diesjähriges Mittagsgebet und die anschließende Fastensuppe steht unter dem Motto:
Das Recht ströme wie Wasser, die Gerechtigkeit wie ein nie versiegender Bach.
Diese Sehnsucht spricht der Prophet Amos aus nach einem klaren Blick auf die
Verhältnisse seiner Zeit – seiner Zeit?
Er empört sich und klagt an, er klagt die an, die das Recht in bitteren Wermut verwandeln
und die Gerechtigkeit zu Boden schlagen.
Er klagt an, weil ihm das Unrecht und das daraus entstehende Leiden der anderen nicht gleichgültig sein können.
Es ist die Grundhaltung Gottes gegen­über uns, den Menschen, besonders den Armen,
den Benachteiligten und allen, die um ihr Recht gebracht und um ihr Leben betrogen werden.
Die Bibel nennt diese Grundhaltung Barmherzigkeit. Diese steht nicht im Gegensatz zur
Gerechtigkeit. Sie gehören vielmehr zusammen als zwei Dimensionen einer Wirklichkeit.
Mit dem Kürzel: „Jetzt erst Recht“ wollen wir in unserer Mittagsschicht den Mächtigen und
uns ins Gewissen reden. Barmherzig und Gerecht
1.Fastenwoche: der Tropfen
2.Fastenwoche: die Quelle
3.Fastenwoche: die Fluten
4.Fastenwoche: die Träne
5.Fastenwoche: der Durst
6.Fastenwoche: der Überfluss
Unsere Barmherzigkeit gilt diesen vielen Menschen.
Fachleute von Misereor, Brot für die Welt und die Projekte der Volksmission nehmen sich dieser
Menschen an, weil wir es allein nicht können.Unterstützen wir diese Werke reichlich und so, wie jeder kann!
Wir laden in der Fastenzeit zu einem kurzen Fastengebet in die Kapelle der St. Vinzentiuspflege Donzdorf ein,
immer mittwochs um 12.15 Uhr. Gemeinsamer Beginn ist am Mittwoch, 17. Februar 2016.
Anschließend gibt es eine schmackhafte Fastensuppe im Saal der Vinzentiuspflege Donzdorf. Es wäre schön,
wenn sich viele katholische und evangelische Gemeindeglieder und die Mitglieder der Volksmission beteiligen.

 

Home

(C) Katholische Kirchengemeinde St. Martinus, Donzdorf. Stand 07/2015